INNENSCHUHE FÜR INLINESKATES

Auch beim Skaten sind die inneren Werte wichtig

Ohne einen passenden Innenschuh ist auch die beste Schale nur wenig nützlich. Ein guter Skate bzw. Innenschuh muss den Fuß sicher komfortabel umschließen und gleichzeitig für ausreichend Halt undStabilität sorgen. Nur so kann eine optimale Kraftübertragung gewährleistet werden. [weiterlesen]


Seite 1 von 1 (12 Artikel)

Neue Liner für deine alten Skates

Welche Features der Liner (Innenschuh) sonst noch bieten muss hängt stark vom Einsatzzweck und dem Anwender ab. Es gibt Hersteller wie z.B. Powerslide, die ihre MyFit-Linern mit einem speziellen Schaumstoff versehen, welcher sich thermisch verformen lässt. Dabei wird der Innenschuh/Skate erwärmt und anschließend wird der Liner, in noch warmen Zustand, angezogen. So passtn sich der Innenschuh der individuellen Fußkontur an und sitzt dann wie eine zweite Haut.

Bei einem Skate mit Hartschale lässt sich der Innenschuh sogar entfernen. Hier können dann auch Liner anderer Hersteller verwendet werden. So können nicht passende oder defekte Liner getauscht werden. Es passt aber nicht zwangsläufig jeder Liner in jeden Boot.

Bei Softboots ist ein Wechsel, des Innenschuhs, nicht möglich hier muss daher beim Kauf, genau drauf geachtet werden, dass eine optimale Passform gegeben ist. Skates dürfen nicht zu groß gekauft werden, sonst besteht schnell die Gefahr von Blasen und Scheuerstellen. Es empfiehlt sich hier die offiziellen Hersteller Gössen Tabellen zu nutzen. Was aber tun, wenn der Skate schon zu groß gekauft wurde oder es zu Scheuerstellen im Knöchelbereich kommt? Hier können Footies Abhilfe schaffen. Das verwendete Neopren Material sorgt für eine zusätzliche Polsterschicht. Bei bedarf gibt es die Footies auch mit Heelloc, um ein verrutschen der Ferse zu verhindern, oder einem Donutring um den Knöchel zu entlasten oder Druckstellen zu lindern.


POWERSLIDE MYFIT INNENSCHUHE

Die Powersldie MyFit-Innenschuhe lassen sich thermisch anpassen. Durch die Erwärmung nimmt die Innenpolsterung die Kontur der Füße an und verbessert den Komfort und die Passform der Inlineskates.

Die Anpassung erfolgt nach folgender Anleitung:

  • Backofen auf 80° Grad vorheizen
  • Innenschuhe aus dem Skate nehmen
  • Innensohle (und ggfls Shock Absorber) herausnehmen
  • Modelle mit eigener Schnürung: Schnürsenkel lockern
  • Innenschuhe mittig in den Backofen stellen
  • Achte darauf, dass der Innenschuh keine Teile des Backofens berühren (außer dem Rost auf dem sie stehen) und nicht umfallen
  • Innenschuhe nach 8-10 Minuten herausnehmen
  • Innensohle (und ggfls Shock Absorber) wieder einlegen
  • Innenschuhe in die Skates stecken
  • Arbeite hier zügig aber gewissenhaft
  • Skates anziehen und etwas fester verschließen als gewöhnlich (Schnürung, Verschlüsse)
  • Lasse die Innenschuhe in der Skatehocke, sitzend auf einer Stuhlkante, abkühlen
  • Achte darauf, dass die Knie dabei in etwa auf Höhe der/über den Zehen sind
  • Nach ca. 6-8 Minuten sollten die Innenschuhe abgekühlt und angepasst sein
Die MyFit Innenschuhe behalten nun die angepasste Form. Der Vorgang kann bei Bedarf wiederholt werden. Das nachfolgende Video folgt dieser Anleitung:


KONTAKT

BERATUNG VON SKATERN FÜR SKATER

Bei der Vielzahl an Skate-Produkten können schon einmal Fragen entstehen, gerne stehen wir dir natürlich auch per Mail oder telefonisch zur Verfügung.

Mail: info@der-rollenshop.de
Telefon: Rückruf anfordern

Dich interessiert wer dich berät?
Dann schau in unserem ÜBER UNS vorbei.