Leuchtrollen / LED-Rollen für Inlineskates

Dein Rollen-Experte seit 2001 - der-rollenshop.de

Egal ob auf einer Skate-Night als Hingucker oder als zusätzliches Sicherheitsfeature auf abendlichen Skate-Touren, Leuchtrollen für Inlineskates sind aus mehreren Gründ absolut sinnvoll. [weiterlesen]

Seite 1 von 1 (25 Artikel)

Leuchtrollen für deine Skates



Erhältlich sind die Rollen in diversen Größen und Formen. Doch was bringt die Rollen zum Leuchten? Hier gibt es derzeit drei Ansätze. Die selbst fluoreszierenden Rollen laden sich im Tageslicht auf und leuchten dann im Dunkeln nach.

Graphix Wheels der Firma Powerslide verfügen über ein LED Modul welches in die Rolle geklippt wird und welches mittels Micro USB-Kabel geladen wird. Die Rollen können dabei nicht nur leuchten, sondern sogar komplexere Muster oder Text darstellen.

Luminos Rollen und Leuchtrollen der meisten anderer Hersteller nutzen einen Magnetspacer. Dieser sitzt auf der Achse und durch die Drehung der Rolle um den Spacer wird der nötige Strom erzeugt, ähnlich einem Fahrraddynamo. Sobald sich die Rolle also schnell genug um den Spacer dreht, leuchtet die Rolle. Die Leuchtfarbe wird dabei über die verbaute LED bestimmt.

Welche Kugellager passen zu den Leuchtrollen? Generell passen alle 608 Standardkugellager in die Rollen. Es können auch 688 Microlager genutzt werden. Dann müssen aber entsprechende Adapter verwendet werden.

WICHTIG!
Es ist zu beachten, dass alle Leuchtrollen, mal abgesehen von den fluoreszierenden Rollen nicht bei Nässe gefahren werden dürfen. Strom und Wasser passen einfach nicht zusammen.


Einbau und Montage von Leuchtrollen

Bevor die Leuchtrollen an deine Inlineskates, deinen Maxi Micro Scooter oder dein Kickboard montiert werden, musst du den Magnet und Kugellager montieren. Für diese Montage ist kein weiteres Werkzeug notwendig.

Setze den Magnet in die Rolle. Eine Laufrichtung musst du dabei nicht beachten. Nun werden die Kugellager in die Leuchtrolle gesteckt. Du kannst entweder die Kugellager deiner Inlineskates oder deines Rollers benutzen oder neue Kugellager (Standardgröße 608) einsetzen.

Beim Einbau der Lager musst du nur beachten, dass die Dichtung außen ist. Eine Laufrichtung ist auch bei den Kugellagern nicht zu beachten.

Die Leuchtrollen können serienmäßig in allen Geräten eingebaut werden, die eine Befestigungsschraube (Achse) von 8mm Durchmesser haben (z.B. bei Maxi Micro Scootern und den meisten Inlineskates). Sollte die Achse eine Durchmesser von 6mm haben (z.B bei vielen K2 Inlineskates), ist ein Adapter notwendig.

Dieser sogenannte Spacer aus Kunstoff wird dazu einfach in das Kugellager gesteckt bis dieser bündig abschließt. Der Spacer reduziert den Innendurchmesser des Lagers von 8 auf 6mm und somit passend für die dünnere Achse. Sind die Kugellager eingesetzt kann die Rolle eingebaut werden. Die Schraube/Achse muss wahrscheinlich mit etwas mehr Druck durch die Leuchtrolle gedrückt werden, als man es von normalen Rollen gewohnt ist. Dies ist notwendig, da der Magnet recht stramm auf der Achse sitzen muss, um den Strom für die LEDs zu erzeugen.

Fertig! Du bist bereit los zu rollen und zu leuchten!


KONTAKT

BERATUNG VON SKATERN FÜR SKATER

Bei der Vielzahl an Skate-Produkten können schon einmal Fragen entstehen, gerne stehen wir dir natürlich auch per Mail oder telefonisch zur Verfügung.

Mail: info@der-rollenshop.de
Telefon: Rückruf anfordern

Dich interessiert wer dich berät?
Dann schau in unserem ÜBER UNS vorbei.