OFFROAD / CROSS / SUV SKATES

Finde deine nächstes Skate-Abenteuer, abseits von befestigten Wegen.

Bei Cross- oder Offroadskates handelt es sich um Inlineskates unter denen eine Schiene mit Luftreifen montiert wird. Die Luftreifen haben einen Durchmesser von 125mm - 150mm. Je nach Modell werden zwei oder drei Luftreifen pro Schiene montiert. [weiterlesen]


Seite 1 von 1 (1 Artikel)

Inlineskates für den Wald

Im Gegensatz zu klassischen Nordic Skates lassen sich Offroadskates auch ohne Stöcke fahren. Dank der Großen Reifen ist auch ein befahren von nicht asphaltierten oder auch nassen Wegen problemlos möglich. Richtig Spaß bringen diese Skates auf befestigte Waldwegen und Dirt-Trails wie zum Beispiel Pumptracks, hier zeigen die Geländeskates was sie können.

Bei den Cross-Skates ist zu beachten, dass sie aufgrund der Luftbereifung eine spürbar höheren Rollwiderstand, im Vergleich zu PU-Rollen, von "normalen" Skates haben. Daher ist die Geschwindigkeit mit den Offroad-Skates auch eine andere. Mit PU Rollen lassen sich mühelos Geschwindigkeiten von 30 km/h und schneller erreichen. Mit den Luftreifen, der Cross-Skates, sind es eher 15 km/h bei gleichem Kraftaufwand. Zusätzlich ist zu bedenken, das die Skates mit den kräftigeren Schienen und den schwereren Luftreifen auch mehr Gewicht haben.

Beachte daher, dass die Offraod Skates eher für naturverbundes Skaten geeignet sind und nicht für Geschwindigkeits-Rekorde gebaut werden.


Der Unterschied zwischen 2-Roller und 3-Roller

Powerslide ist bislang der einzige Hersteller, welcher die Cross Skates aktuell produziert. Dabei gibt es die Skates mit zwei verbauten Luftreifen pro Skate und mit drei Luftreifen. Aber wo liegt hier der Unterschied und welche Bauweise ist die richtige für dich? Zuerst gab es die 3-Roller, welche die leistungsstärksten SUV Skates der Powerslide Kollektion darstellen. Sie sind für einen extremen Einsatz und Downhill-Abfahrten gemacht. Durch die mittlere Rolle bieten die Skates, bei sehr grobem Gelände mit vielen Hindernissen, mehr Laufruhe und rollen einfacher über Unebenheiten hinweg, da der Abstand zwischen der Bereifung geringer ist.

Die Intention bei der Entwicklung der 2-Roller war im wesentlichen Gewicht zu sparen. Durch das fehlende mittlere Laufrad wird Gewicht gespart und auch die Schiene kann etwas kürzer gebaut werden. So wird der Skate leichter und auch wendiger. In sehr grobem Gelände kann der lange Abstand zwischen den Reifen jedoch dazu führen, dass die Fahrt etwas "hakeliger" wird. Die 2-Roller sind für alle geeignet, die hauptsächlich auf befestigten Waldwegen unterwegs sind und den Skate zum Ausdauertraining Nutzen möchten.

Unser Tipp:
In Kombination mit Skating-Stöcken wir das Cross-Skaten zu einem anspruchsvollem Ganzkörper Training. Du trainierst nicht nur die Beine, sondern auch Oberkörper, Arme und die Rückemuskulatur.


DIE RICHTIGE GRÖSSE & PASSFORM FÜR DEINE HOCKEY SKATES

Beim Inlinehockey wird schnell die Richtung gewechselt, und es geht ziemlich hart zur Sache. So wirken hohe Kräfte auf das Material und deinen Körper. Daher ist es wichtig, dass du eine möglichst perfekte Passform findest. So vermeidest du Blasenbildung, Scheuerstellen und du hast mehr Spaß am Skaten.

Nutze dazu am besten, in drei einfachen Schritten, unsere Passform Guide.




KONTAKT

BERATUNG VON SKATERN FÜR SKATER

Bei der Vielzahl an Skate-Produkten können schon einmal Fragen entstehen, gerne stehen wir dir natürlich auch per Mail oder telefonisch zur Verfügung.

Mail: info@der-rollenshop.de
Telefon: Rückruf anfordern

Dich interessiert wer dich berät?
Dann schau in unserem ÜBER UNS vorbei.