+++ AKTUELL +++ Aufgrund der aktuellen Covid-19 Verordnung bleibt unser Ladenlokal geschlossen. Nutze stattdessen unseren Click & Collect Service.
Cadomotus Speedskates Agility 125

Artikelnummer: CMS.20.02

Kategorie: Speedskates

Schuhgröße
349,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand, versandkostenfrei in...

Unser bisheriger Preis: 349,00 €
Lieferzeit abhängig von der Schuhgröße (bitte auswählen)
Woanders günstiger? → Tiefstpreis-Anfrage ←

Wähle bitte erst die gewünschte Schuhgröße aus.


Der Speedskate Cadomotus Agility ist das optimale Einstiegsmodell. Dank erhöhtem Schaft und zusätzlichem Verschluß bietet der Agility-3 etwas mehr Stabilität und im Vergleich zu anderen Speedskates einen sehr guten Halt.
Die Passform ist sehr moderat und fast komfortabel. Der Umstieg von normalen Inlineskates gelingt so einfach und ohne lange Einfahrzeit.
Die Schale ist zudem wärmeverformbar.

Die verbaute Cadomotus Competition Transformer Schiene ist ein echter Verwandlungskünstler. Serienmäßig ist die Aluminiumschiene mit 3x125mm Rollen (Cadomotus Argon) ausgestattet. Sie kann aber auch mit 4x100 oder 4x110mm Rollen gefahren werden. Somit stehen fortgeschrittenen Skatern aber auch Einsteigern alle gängigen Setups im Speedskating als Option zur Verfügung.

 

SCHUH
Bauweise Speedskate
Innenschuh Neoprene
Material Schale Fiberglas
Montagesystem 2-Punkt 195mm
Verschluss Oben Klettverschluss
Verschluss Mitte Microverstellbarer Schnellverschluß (Ratsche)
Verschluss Unten Schnürsenkel
 
SCHIENE
Bezeichnung Cado Motus Comp Transformer
Schienenlänge 13,2" (335mm), 12,8" (325mm)
Konfiguration 3x125mm
Schienenverstellbarkeit Querloch
 
ROLLEN
Bezeichnung Cadomotus Argon
Rollengröße 125mm
Rollenhärte 85a

Durchschnittliche Artikelbewertung

5 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Bitte teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
4 von 5 Cadomodus Speedskates sind Top

Nach Jahren von Nordic blading Skates von FIILA 100 Carbon über Skike Nordic Skates bin ich nun bei den Cadomodus Speedskates aus Holland gelandet. Die bestellte Schuhgröße von 43 war genau richtig mit den 275mm länge, wo ich auch in Runningschuhen trage.
Der Skaterschuhe aus Carbon muss erst mal mindestens 1 Woche gefahren werden, damit er sich an den Fuß anpasst, und er angenehm zu tragen ist.
Zum Fahren selber, sind die Skates bis zu 60 km/h recht laufruhig. Bei meiner bisherigen Topgeschwindigkeit von 69 km/h haben sie dann zum flattern angefangen. Warum dieses aufgetreten ist, muss ich bei neuen Test noch herausfinden.
Aber als Schlussergebnis kann ich den Skates der Firma Cadomodus fast 5 Sterne vergeben, wenn da nicht bei ganz hohen Fahrgeschwindigkeiten dieses flattern wäre.

., 02.01.2021
Einträge gesamt: 1