Powerslide Edge 150 Trinity Schienenset

Artikelnummer: 908243

Kategorie: Powerslide Trinity Schienen


Mit diesem Schienenset machst du aus jedem Inlineskate mit Trinity Montagesystem im Handumdrehen einen waschechten Offroadskate. Die robuste Outback Aluminiumschiene ist mit 150mm großen Lufträdern ausgestattet, die dich sicher und komfortabel durch Gelände rollen lassen. Dank der 2-Rollen-Konstruktion und der extrem kurzen Schiene bist du dabei noch wendiger wendiger (als bei dem Next Outback 150 Schienenset). Auch dieses Set ist sowohl fürs Gelände als auch für die Straße geeignet. Dort profitierst du dann von den natürlichen Dämpfungseigenschaften und dem guten Grip der Lufträder.

Inkl. Achsen
SCHIENE
Schienenlänge 11,6" (295mm)
Konfiguration 2x150mm
max. Rollengröße 150 mm
Montagesystem TRINITY-3-Punkt
Herstellungsverfahren Stranggepresst, CNC gefräst
Material Aluminium 6061
Schienenverstellbarkeit Querloch, Längsloch
Achse Aluminium, Torx, Einteilig, 8mm
Extras inkl. Achsen
 
ROLLEN
Bezeichnung V-Mart Air
Rollengröße 150mm
Breite (Lauffläche) 38mm
Kugellageraufnahme 608 Standard
Maximaler Luftdruck 7,0 Bar / 100 PSI
 
KUGELLAGER
Bezeichnung Wicked Twincam SUS Rustproof
Typ 608 Standard
Material rostfreier Stahl
Dichtung 2RZ
Präzision Abec 7
Schmierung Kyodo Grease (Fett)
Anzahl Kugeln 7
Material Käfig Nylon
Material Kugeln NiRo-Stahl (rostfrei)

Durchschnittliche Artikelbewertung

5 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Bitte teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 3
4 von 5 Ideale Herbst-/Winterbereifung für Inliner

Habe mir dieses Schienenset bestellt, um es auf meine Black City Swell 125 zu montieren, wenn ich etwas Abwechslung brauche.
Der Wechsel der Schienen ist einfach und recht schnell durchgeführt und die Kombi aus Schiene und Schuh passt auch.
Im Gelände fand ich die Bereifung ohne Stöcke und/oder Gefälle fast nicht fahrbar.
Aber dafür finde ich sie nun echt super, um sie als Herbst-/Winterbereifung zu nutzen, da sie bei Schmutz oder Nässe eines Straßenbelages weiter sehr gut fahrbar sind. Wichtig ist, dass die Reifen prall gefüllt sind mit Luft, denn ansonsten macht man sich damit kaputt - hab an einer Tankstelle nachgefüllt und danach ging es echt ab und brachte auch bei widrigen Bedingungen große Fahrfreude.
Bin vorher auch nur normale 80er gefahren und die Umstellung auf 125er bzw. 150er war kein Problem, im Gegenteil - es machte viel mehr Spaß!
Mein Fazit: Als Geländebereifung für mich nicht fahrbar...dafür top, dass ich nun auch in den Übergangszeiten, in denen sonst kein Inlinen mehr möglich war, weiter fahren kann!!

., 10.11.2018
4 von 5 Gute Allwetteralternative

Ich habe mir das Schienenset auf meine Kaze montiert. Das war problemlos und schnell erledigt. Meine erste Fahrt habe ich mit 3 bar gemacht und war nach kurzer Zeit schon fix und fertig. Das nächste Mal also mit 7 bar gefahren auf nassem Asphalt. Man merkt die stärkere Haftreibung deutlich. Deshalb sollte man beim Kauf bedenken, dass man hier eine gewisse Grundfitness unbedingte Voraussetzung ist. Die Rollen liefen sehr gut auf nasser Straße, kein wegrutschen. Allerdings muss man sich an die großen Rollen gewöhnen. Damit sind die Skates nicht gerade wendig, das Gegenteil ist der Fall. Außerdem habe ich oft das Gefühl, ein wenig nach außen zu kippen. Vielleicht ist das auch Gewöhnungssache. Für schlechtes Wetter nicht schlecht, denn nun ist endlich das Warten auf trockene Straßen vorbei.

., 03.01.2020
4 von 5 Ausschließlich für Gelände geignet

Für die Strecke nicht sehr Spaßig.

., 04.04.2020
Einträge gesamt: 3